Regionalität wird immer wichtiger

Die Molekularküche ist mit Sicherheit ein Trend. Daher haben wir uns mal damit beschäftigt, was ansonsten in deutschen Privatküchen und auch Sterneküchen von Wellnesshotels & Co. sonst noch Trend ist. Gerade in Luxushotels, Gourmetrestaurants und guten mittelständischen Familien wird der Gesundheitsgedanke immer wichtiger. In der Hotellerie und in Restaurants legt man immer mehr Wert auf Bio und nachhaltige Produkte. Ein weiterer Trend, der den Deutschen immer wichtiger wird, ist die Regionalität, die natürlich automatisch für Umweltschutz und Nachhaltigkeit sorgt.

69 Prozent der Deutschen wünschen sich ein Regionalitätssiegel auf Lebensmittel und Produkten, damit sie wirklich wissen, woher die Sachen kommen, die man kauft, isst und konsumiert. Diesen Wert hat eine Studie der Deutschen Landwirdschaftsgesellschaft ergeben. Bei der Studie wurden rund 1.500 Menschen befragt. Regionalität ist also Mega-In. Und dieser Trend soll noch mindestens die nächsten 10 bis 15 Jahre anhalten.

Die Köche des Dorint Resort & Spa Bad Brückenau setzen auf Nachhaltigkeit
Die Köche des Dorint Resort & Spa Bad Brückenau setzen auf Nachhaltigkeit

Das Dorint Resort & Spa in Bad Brückenau reagiert auf diese Wünsche und Bedürfnisse der Gäste z.B. mit einer eigenen Vieh- und Rhönschaaf-Herde, einem eigenen Kräutergarten auf dem Hotelgelände, Biogemüse und Kartoffeln aus einem nahegelegenen Kloster, eigener Bienenvölker für den Honig, Bio-Hühner (glücklich und freilaufend) und Bioeiern vom benachbarten Hofgut und und und… Ein wirklich tolles Beispiel, dem glücklicherweise immer mehr Menschen folgen.

Die Kräuter des hoteleigenen Kräutergartens werden übrigens auch im Wellnessbereich des Schlosshotels genutzt.